Sie sind hier: » Berichte 2015 » 2015-06-14 Gronau
 

Kreis- und Bezirksmeisterschaften der Senioren in Gronau am 14. Juni 2015


Bei den diesjährigen Leichtathletik Kreis- und Bezirksmeisterschaften der Senioren in Gronau waren auch zwei LAV Alfeld Athleten sehr erfolgreich am Start.

Allen voran setzte sich der kürzlich erst frischgebackene Landesmeister im Kugelstoß Wolfgang Goll aus Eimsen auch souverän auf Bezirks- und Kreisebene durch.

Seine 10,95 m im ersten Versuch reichten, um sich deutlich von der Konkurrenz abzusetzen. Auf den Plätzen folgten Eckhard Ruhbach vom Laufclub Burgwedel mit 7,24 m und Reinhard Kott vom TuS Empelde mit 6,64 m.
Einen zweiten Titel errang Goll im Speerwurf der Altersklasse M70 mit 29,01 m erneut vor Ruhbach (17,39 m) und Kott (15,36 m).


Zwei zweite Plätze sprangen für Marga Gröhler vom LAV Alfeld heraus. Im Kugelstoßfinale erreichte sie eine Weite von 5,35 m und musste sich nur Oda Saling vom MTV Bockenem geschlagen geben, die 5,72 m erzielte.
Auch beim Diskus musste Gröhler der an diesem Tag stärkeren Saling gratulieren. Mit 11,88 m blieb sie deutlich hinter Saling, die 16,39 m werfen konnte.