Sie sind hier: » Berichte 2017 » 2017-06-23 Sorsum
 

9. Finienlauf am 23. Juni 2016 in Sorsum


Der  Finienlauf in Sorsum bei Elze erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei den hiesigen Läuferinnen und Läufern.
So war es nicht verwunderlich, dass auch vom LAV Alfeld in diesem Jahr sich gleich vier Läufer zur  9. Ausgabe  auf den Weg in den kleinen Ort kurz vor den Toren Wülfingens aufmachten.
Es ist eine persönliche Atmosphäre, die diesen Lauf zu etwas Besonderen macht.

Angeboten werden zwei Streckenlängen über 5,5 KM und 10 KM, die zusammen gestartet und sich erst nach gut einem Kilometer trennen.

Es sind wunderschöne Wege inmitten des 3-Burgen-Gebietes zu durchqueren, die aber auch einige Wellen und Anstiege bieten, so dass hier keine Bestzeiten möglich sind.
Dirk Neudenberger kennt die Strecken sehr gut und war schon einige Male mit von der Partie.
In diesem Jahr lief er auf der 5,5 KM Strecke und erreichte den 13. Platz in der Gesamtwertung in einer Zeit von 28:23 Min..
Damit erreichte er den 2. Platz der Altersklasse M45.

Zehn Kilometer nahmen erstmals gleich drei Debütanten vom LAV unter die Füße.
Michael Bohnsack erreichte das Ziel nach 48:30 Min., womit er Platz Vier der M50 und den 13. Rang in der Gesamtwertung erreichte.
Ihm folgte Friedhelm Labrenz, der einmal mehr seine Altersklasse M65 beherrschte und gewann nach 52:56 Min.
Aber auch in der Altersklasse darunter wäre er sogar siegreich gewesen.
Im Gesamtklassement erreichte Labrenz den 25. Rang von insgesamt 58 Finishern.
Dritter im Bunde war Thomas Seidel, der sich im Aufbautraining für seinen ersten Halbmarathon befindet, den er im Herbst absolvieren möchte.
Auch er war mit seiner Leistung sehr zufrieden und erreichte den Zielbogen nach 58:17 Min. als dritter der M40 und 41. der Gesamtwertung.

Link zur Ergebnisliste!