Sie sind hier: » Berichte 2018 » 2018-09-01 Ilsenburg
 

48. Brockenlauf am 2. September 2018 in Ilsenburg

Einziger Teilnehmer vom LAV Alfeld beim diesjährigen 48. Brockenlauf war Jürgen Zeptner.
Nach kurzer aber intensiver Vorbereitung konnte der Eimser bei seinem Lieblingslauf voll überzeugen und erreichte das Ziel in Ilsenburg nach 2:28:24 Std. auf Rang 140 von 505 Teilnehmern im Ziel.
In der Altersklasse sprang der 13. Rang von 52 Teilnehmern der Altersklasse M55 heraus.

Aufgewertet wurde der Laufklassiker in diesem Jahr noch durch die zusätzliche Wertung der Deutschen Berglaufmeisterschaft, die einige Spezialisten in den Harz lockte.
Die zu überwindenden 890 Höhenmeter verteilen sich dabei auf die Streckenlänge von 26,2 KM. 
Nach etwa 12 KM wird dabei der Brocken von Ilsenburg kommend erreicht.
Dort erwartet die Läuferschar die Brockenhexe, um sie dann auf den nicht minder anstrengenden Abstieg zu schicken.
Zeptner hatte sich das Rennen perfekt eingeteilt und lief sehr gleichmäßig.
Das spezielle Bergtraining im Hils der letzten 4 Wochen hatte sich ausgezahlt.
So zeigte er sich mit seiner Laufleistung mehr als zufrieden im Ziel auf dem Marktplatz in Ilsenburg.